Die Trauer ist auch Teil des Lebens. Blumen begleiten Sie ein Stück durch diese Zeit. Wir beraten Sie gerne hier vor Ort und nehmen uns Zeit oder Sie beauftragen uns über das Bestattungsunternehmen.

Sargschmuck, Urnenschmuck und Trauerkränze

In der Floristik lässt sich einiges über den Verstorbenen widerspiegeln. Zu naturverbundenen Gartenliebhabern passt zum Beispiel ein Sargschmuck oder Trauerkranz mit vielen, bunten Gartenblumen, sofern die Jahreszeit es zulässt. Die Trauerfloristik sollte auch zu Ihnen passen, sie spielt schließlich eine große Bedeutung am Tag der Beerdigung. Nicht zuletzt spenden Blumen Trost. Sie stehen für das Lebendige, das sich ständig weiter entwickelt und gedeiht.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Trauerfloristik zu bestellen. Sie können sich von Ihrem Bestatter beraten lassen, der den Auftrag an uns weiter leitet. Selbstverständlich nehmen wir uns auch die Zeit, wenn Sie zu uns ins Blumengeschäft kommen. Unsere Floristen, die Profis auf diesem Gebiet, besprechen mit Ihnen Ihre Wünsche.

Neben der Floristik für die Trauerfeier, bieten wir auch die Dekoration des Aufbahrungsraumes und der Feierhalle an. Das Abdecken des Grabes mit Tannengrün und der Transport der Trauerspenden, zählen natürlich ebenso zu unseren Aufgaben.

Grabpflege

Auf dem Buchrain Friedhof und dem Alten Friedhof in Stuttgart Vaihingen übernehmen wir bereits in dritter Generation die Grabpflege.

Ganz nach Ihren Vorstellungen bepflanzen und pflegen wir den letzten Garten Ihrer Angehörigen. Neben dem einfachen Vertrag direkt mit uns, besteht auch die Möglichkeit eines Dauergrabpflegevertrags bei der Genossenschaft Württembergischer Friedhofsgärtner abzuschließen. Sie vereinbaren einmal die Bedingungen und die Laufzeit und wir pflegen Ihr Grab. Natürlich können flexibel Veränderungen in Ihrem gesetzten Kostenrahmen vorgenommen werden. Wir beraten Sie gerne.

Bepflanzung

Zum klassischen Pflegevertrag zählt die Frühjahrsbepflanzung mit Pensee, Bellis, Manschild und/oder Vergissmeinicht. Sobald der Sommer ansteht, folgt die Sommerbepflanzung mit Begonien, Echeverien, Fuchsien, Impatiens, Pillea, Euphorbien, Lobelien und/oder Allysum. Regelmäßig wird Unkraut beseitigt und gegossen. Bei Bedarf werden die Ränder der Dauerbepflanzung geschnitten. Auf Wunsch kann auch eine komplett neue Umrandung gepflanzt werden. Im Herbst wird das Laub beseitigt. Für die kühlere Jahreszeit kann das Grab mit Tannenreisig abgedeckt werden oder mit einem attraktiven Winterbeet bepflanzt werden. Auch hier reicht die Spanne von einer kleinen Gruppe Erika, zur langlebigen Christrosen bis hin zum aufwändigen Winterbeeten aus verschiedenen Callunen, Carexarten, Calocephalus, Heuchera, Cyclamen und/oder Gaultherien. Wenn Sie möchten, erstellen wir auch ein klassisches Trockengesteck oder bepflanzen eine Schale mit winterharten Pflanzen. Wir bevorzugen die Bepflanzung aus verschiedenen Gründen: Die Pflanzen werden nahezu alle in der Region Stuttgart produziert, außerdem sieht ein Winterbeet auch nach dem Winter noch lebendig aus. Wir beraten Sie gerne.

Foto-Update

Manchmal ist es einem nicht möglich, regelmäßig das Grab der Angehörigen zu besuchen. Dann vereinbaren Sie mit uns einfach einen kostenlosen Fotoservice. Wir senden Ihnen nach jeder Bepflanzung ein aktuelles Bild per Mail oder auch per Whats App.

Alles aus einer Hand

Keine Abstimmungsprobleme und damit keine unvorhergesehenen Überraschungen für den Kunden.

Individuell

Individuellste Wünsche sind kein Problem, sondern eine Herausforderung, die wir gerne annehmen.

Flexibel

Durch unsere vielen unterschiedlichen Kompetenzen finden wir immer kreative Lösungen, manchmal auch unkonvetionelle.

Jetzt in einem persönlichen Gespräch vor Ort inspirieren lassen